Unsere Leistungen

Unsere Leistungen sind nach dem neuesten zahnmedizinischem Stand ausgerichtet, denn Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Nehmen Sie einen kurzen Einblick in unser Leistungsspektrum. Selbstverständlich beraten wir Sie gerne und schlagen Ihnen ein  individuelles Konzept zum Erhalt Ihrer Zähne vor. Vereinbaren Sie einen Termin. Der erste Schritt für gesunde Zähne ist getan.

Eine Wurzelkanalbehandlung wird erforderlich, wenn durch Karies, Zahntrauma oder Zahnbetterkrankungen der Zahnnerv entzündet oder abgestorben ist. Durch die Wurzelbehandlung kann in den meisten Fällen der eigene Zahn erhalten werden.

Zuerst sorgen wir für einen geeigneten Zugang zum Wurzelkanalsystem, auch durch eine eventuell bestehende Zahnkrone hindurch. Danach beginnt die Aufbereitung der Wurzelkanäle, dabei kommen zunächst Handfeilen zum Einsatz. Nach der ersten Längenbestimmung der Wurzelkanäle werden diese unter ständiger Längenkontrolle maschinell aufbereitet, um möglichst viel infiziertes Gewebe zu entfernen. Um die gemessenen Längen zu bestätigen und zu überprüfen, fertigen wir eine Röntgenaufnahme an. Nach intensivem Spülen und anschließendem Trocknen geben wir ein antibakterielles Medikament in die Wurzelkanäle oder füllen diese mit einem definitiven Füllstoff auf. Nach der Behandlung fertigen wir zur Überprüfung von Länge und Dichtigkeit der Wurzelkanalfüllung eine weitere Röntgenaufnahme an.

Im Rahmen der Behandlung von kariösen Defekten bieten wir ihnen Composite- und Amalgamfüllungen als auch Inlays aus Metall oder Keramik an.

Hauchdünne Zahnverblendschalen aus Keramik werden fest auf den vorhandenen Zahn geklebt. Diese hauchdünnen Verblendschalen werden eingesetzt, um leichte Zahnfehlstellungen zu korrigieren, Zahnlücken zu schließen oder Zahnverfärbungen abzudecken.

Kiefergelenkknacken und Zähneknirschen werden in der Zahnmedizin als funktionelle Störungen bezeichnet. Oft sind Kiefer- und Zahnfehlstellungen sowie Zahnfüllungen oder prothetische Versorgung der Auslöser für Schmerzen am Kiefergelenk.

In unserer Praxis führen wir eine umfangreiche Funktionsanalyse durch und finden heraus, warum das Zusammenspiel Ihrer Unter- und Oberkiefer nicht funktioniert.

Implantate werden während eines operativen Eingriffs in den Kiefer eingesetzt. Nachdem sie eingeheilt sind, dienen sie der festen Verankerung von individuell gefertigtem Zahnersatz: Kronen, Zahnbrücken und Prothesen sind implantatgetragen möglich.

Je früher desto besser

Der erste Kontakt mit dem Zahnarzt findet in der Kindheit statt. Hier werden die Weichen für eine entspanntes und vertrauensvolles Verhältnis zwischen Patient und Behandlungsteam gestellt. In enger Zusammenarbeit der Eltern lernen die Kinder die Pflege ihrer Zähne, erfahren erste zahnärztliche Prophylaxemaßnahmen und bauen ihre Bedenken ab.

Das Ziel der Behandlung unserer jüngsten Patienten ist es, dass sie kariesfrei erwachsen werden. Dies heutzutage durchaus möglich, und zwar durch frühes Einüben der korrekten Zahnpflege, Regelmäßige Zahnarztbesuche und auf das jeweilige Alter abgestimmte Prophylaxemaßnahmen. Gesunde Kinderzähne bilden die Basis für lebenslange Mundgesundheit.

In unserer Praxis bieten wir neben der Fluoridierung auch fluoridfreie Alternativen an. Sprechen Sie bitte mit uns über dieses Thema.

Parodontitis oder umgangssprachlich auch Parodontose genannt, beschreibt eine entzündliche Erkrankung des Zahnhalteapparates. Die Erkrankung beginnt meist schleichend und äußert sich zunächst durch Zahnfleischbluten, Zahnschmerzen sowie Zahnfleischrückgang.

Im Krankheitsverlauf kann sich der parodontitische Prozess von den Zahnfleischtaschen bis zum Kieferknochen ausdehnen. Die Ursache für die Erkrankung ist oft eine bakterielle Besiedlung des Zahnfleisches. Als auslösende Faktoren sind genetische Veranlagungen, Alter, Rauchen, mangelnde Mundhygiene beispielhaft anzuführen. Eine unbehandelte Parodontitis führt zu Zahnverlust und hat schwerwiegende Folgen für die allgemeine körperliche Gesundheit. Die entzündungsauslösenden Bakterien können sich über den Blutkreislauf im Körper ausbreiten.

Ein frühes Erkennen einer Parodontitis erhöht die Heilungschancen.

Schluss mit Mundgeruch

Der Betroffene bemerkt oft selbst nicht, dass er unangenehm aus dem Mund riecht, sondern er wird – wenn überhaupt – von anderen darauf hingewiesen.Viele fühlen sich dann peinlich berührt und setzen sich mit dem Problem nicht auseinander.

Die meisten üblen Gerüche entstehen im Mund- und Rachenraum, nur ein geringer Anteil sind dem Magen oder Nasennebenhöhlen zuzuordnen. Die Verursacher des schlechten Mundgeruchs sind meist Bakterien, welche sich auf der Zunge sowie in den Zahnzwischenräumen befinden.

Die Beseitigung dieser Bakterien ist meist mit einer einfachen Optimierung der Mundhygiene zu erreichen. Gerne informieren wir Sie ausführlich im Rahmen unsere Prophylaxe.

Die Basis für Ihre Zahngesundheit

Im Mittelpunkt eines erfolgreichen Behandlungskonzeptes steht eine konsequente Prophylaxe. Unsere speziell ausgebildete Prophylaxeassistentin sorgt durch individuell abgestimmte Hygienemaßnahmen für glatte Zahnoberflächen und blutungsfreies stabiles Zahnfleisch. Zudem erstellt sie ein individuell auf Sie abgestimmtes Hygienekonzept.

Nur perfekt gepflegte Zähne und Zahnfleisch bleiben dauerhaft gesund und sind wichtig für die Langzeitstabilität von Füllungen, Implantaten und Zahnersatz. Darüber hinaus sorgt Prophylaxe für ein gutes Mundgefühl und Sicherheit beim Reden und Lachen.

Wir bieten Ihnen festsitzender Zahnersatz zum Ersatz einzelner Zähne mittels Kronen oder Brücken oder implantatgetragener Kronen an.

Unser Spektrum erfasst außerdem abnehmbaren Zahnersatz, wie zum Beispiel Teil- oder Vollprothesen.
Unsere Dentallabore befinden sich in unmittelbarer Nähe, um möglichst geringe Wartezeiten für Sie zu gewährleisten.

nach Oben
© 2018 Zahnarztpraxis Ehmann. Alle Rechte vorbehalten.